Ausstellung: „Verwunschene Orte“

Stiftskirche St. Nikolaus
Beuster
Sa, 04.08.2018 - Mi, 10.10.2018
Uhrzeit siehe Beschreibung

Die 1975 in Berlin geborene Künstlerin Christin Lutze führt uns in imaginäre Räume, in denen uns Melancholie, Besinnung, Stille und Langsamkeit begegnen. Die Bilder leisten einen aktivierenden Hinweis auf das verdrängte und verloren gegangene Bewusstsein von der Vielfältigkeit unserer Lebenswelt. Im Spannungsverhältnis von Traum und Wirklichkeit, wird der Betrachter Partner in einem Dialog, der offen, aber nicht beliebig ist und eigene Einblicke im Hier und Jetzt verschafft.
Der städtische, architektonische und landschaftliche Raum ist das zentrale Thema der künstlerischen Auseinandersetzung von Christin Lutze. Sie formt in ihren Bildern Raum und Landschaft zu einem selbstständigen figürlichen Gebilde um. Sie verschiebt Blickwinkel, verzerrt Ebenen oder reduziert Distanzen. Ihr Umgang mit Licht schafft in ihren Bildern genau das, was in der Realität so nicht sein könnte. Dennoch bleibt sie immer gegenständlich. Sie führt den Betrachter in eine surreale Welt: wo endet Materielles, wo beginnt unsere Fantasie?

Stiftskirche St. Nikolaus
Beuster
Kirchstraße 1
39615 Hansestadt Seehausen (Altmark)
Zu Google-Maps
Sa, 04.08.2018 - Mi, 10.10.2018

16:00 Uhr

Hier findest Du uns

Stiftskirche St. Nikolaus
Beuster
Kirchstraße 1
39615 Hansestadt Seehausen (Altmark)

Mitfahrgelegenheiten (0)

Keine Mitfahrgelegenheiten vorhanden
Anmelden, um eine Mitfahrgelegenheit hinzuzufügen